ACHTUNG! Neue Auflage, neuer Preis

Der Frohnau-Roman jetzt schon für 8,99 € *


Erster Frohnau-Roman ist ein spannender Polit-Krimi

"Der Fürst vom Hubertussee"

    West-Berlin zu Beginn der 1970-er Jahre: Der ehrgeizige SPD-Lokalpolitiker Horst Adelmann wird am Frohnauer Hubertussee ermordet aufgefunden. Reporterin Ulrike Manteuffel macht sich auf die mühsame Recherche nach Motiv und Täter. Bald eröffnet sich ihr ein provinzielles Politdrama nach allen Regeln der (Partei-)Kunst inklusive Erpressung, Nötigung, Telefon-Terror, Spionage im Bett und Wahlfälschung.

 

                     Der Roman ist als Polit-Krimi angelegt - spannend, kritisch, originell

 

    Mit  "Der Fürst vom Hubertussee" stellt Autor Michael Hertel den ersten Frohnau-Roman schlechthin vor. Klar, dass dem Heimatort seiner Kindheit darin eine Schlüsselrolle zukommt. Aber auch andere Ortsteile Berlins, wie beispielsweise Hermsdorf und Tegel oder der legendäre Grenzbahnhof Friedrichstraße werden in dem Roman beschrieben, dessen Genre sich am besten als Polit-Krimi bezeichnen lässt. "Der Fürst vom Hubertussee" ist inzwischen "Pflichtlektüre" für alle Alt- und Neu-Frohnauer.    

   

 * Im August 2016 erscheint die 4. Auflage des Frohnau-Romans "Der Fürst vom Hubertussee". Dank eines neuen Vertrages mit dem Verlag konnte der Buchpreis erheblich gesenkt werden. Wichtig für Besteller: Die neue Auflage hat auch eine neue ISBN-Nummer (9783741276552) und kostet im Buchhandel 8,99 €. Das eBook ist für 5,99€ zu haben, in den ersten vier Wochen nach Erscheinen gibt es das eBook zum Aktionspreis von 4,99 €.